Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> ruhrgaysvorschläge -> Beiträge

Unvollständige Daten

Morgen wird hier aufgeräumt:

leere Profile, die länger als 2 Monate nicht online waren, sowie ausgefüllte Profile, die mehrere Monate nicht online waren, werden auf inaktiv gesetzt.

Damit wird nach aktueller Schätzung gut 1/3 der User auf inaktiv gesetzt.
Die Profile werden nicht gelöscht, sondern nur 'unsichtbar' - ein späteres Einloggen und wieder Aktivieren des Profils ist also möglich.

In Zukunft geht das automatisch, und somit die Zahl an Karteileichen reduziert.

Viele Grüße
euer Admin Ingo

von admin 27.05.08 20:35, 752 *gelesen

Unvollständige Daten

Viele Profile scheinen in der Tat lange ungenutzt.
Ich werde daher in den nächsten Tagen mal eine Erinnerungs-Rundmail an alle User schicken, und anschließend leere oder lange ungenutzte Profile deaktivieren.
Auf diese Weise wird sicherlich 1/3 der User 'verschwinden', aber lieber so, als sich ständig über solche Zombie-Profile ärgern.

Viele Grüße
euer Admin
Ingo

von admin 16.05.08 19:10, 760 *gelesen

Unvollständige Daten

Hallöchen,

ich war wieder ein wenig aktiv auf diesen Seiten unterwegs...
und stellte fest, dass es immer noch extrem viele leere Profile gibt...
die weder Alter noch Wohnort oder Gegend ausgefüllt haben...
es ist ziemlich frustrierend...

vielleicht gibt es doch eine bessere Lösung...

LG

Joey

von Joey 12.05.08 19:32, 805 *gelesen

Unvollständige Daten

Die Regeln sind zwar soweit ok....

aber ich finde dennoch, dass profile mindestangaben über alter, wohngegend...usw. grundsätzlich eingegeben werden sollte...sofern sich einer anmeldet....

das wäre einfach nur fair gegenüber anderen usern...
auch wenn man weiß, dass selbst freiwillig angemeldete user sich in diesen dingen zu 90 % nicht der wahrheit verpflichtet fühlen.....

es gibt ja die üblichen 10 % oder vielleicht 2 % , wie in anderen foren, die es mit ihrem profil ernst meinen, und reale daten eintragen....

aber nix eintragen halte ich für unklug....


wer nur an infos interessiert ist, kann diese auch als nicht registrierter user lesen...

oder?

aber die restlichen regeln...finde ich sollten auch für registrierte user gelten...

wer nicht mehr auftaucht...soll auch nach einer gewissenn zeit erinnert werden...und anschließend ggf. gelöscht werden....


denn was wäre schlimmer als sich in ein profil verlieben,....
wo keine reale person mehr existiert....
oder?

lg

Joey

von Joey 04.08.07 02:51, 894 *gelesen

Unvollständige Daten

> Hier sollte RUHRGAYS.DE Pflichteingaben zur Regel machen, z.B. Alter, Größe,Gewicht,Ort und was man sucht, sexuelle Daten und Profiltext, sowie Photos eben freiwillig.

Tja, das mit dem Pflichteingaben ist so eine Sache: zahlreiche durchaus regelmäßig aktive User WOLLEN einfach nichts persönliches preisgeben: Entweder aus Angst o.a. persönlichen Gründen, oder weil sie nicht an Kontakten, wohl aber am Szeneführer interessiert sind.

Ich überlege schon länger, wie ich da eine sinnvolle Selektion/Reduktion durchführen kann, ohne dass sich gewisse Leute auch wieder beschweren. Selbst die letzte Rundmail, in der ich nur 'angedroht' habe, seltene und inaktive User zu löschen, führte zu nicht unerheblichen Protesten.

Ich denke ich werde so vorgehen:
- Leere Profile (ohne Text und Bild, weniger als 2 gesamt-Logins) werden nach 4 Wochen inaktivität deaktiviert.
- Leere Profile (ohne Text und Bild) werden nach 2 Monaten Inaktivität deaktiviert.
- Ausgefüllte Profile (Text oder Bild) werden nach 4 Monaten Inaktivität deaktiviert.
- Deaktivierte Profile werden nach einen Jahr vollständig gelöscht - dann kann man wohl sicher sein, dass ein User eine Karteileiche ist.

Deaktiviert heisst: Die Profile tauchen in der Usersuche nicht mehr auf - sind aber noch vorhanden. Sollte sich also jemand wieder einloggen wollen, kann er sein Profil selbst wieder aktivieren.

Ich denke, dieses Verfahren dürften die meisten User - auch die seltenen Gäste - verstehen und zufriedenstellen.

Nach dieser Auswahl dürfte rund 1/3 der Profile als deaktiviert rausfliegen - betroffene User werden per E-Mail zuvor noch einmal erinnert.

Ingo

von inli 10.04.07 23:35, 960 *gelesen

Unvollständige Daten

Es ist immer wieder blöd, wenn man ein Profil anklickt, und das einzige, was dann da steht, ist das Alter und sonst nichts mehr. Hier sollte RUHRGAYS.DE Pflichteingaben zur Regel machen, z.B. Alter, Größe,Gewicht,Ort und was man sucht, sexuelle Daten und Profiltext, sowie Photos eben freiwillig. Von 10 angeklickten Profilen ist meist nur eins, höchstens zwei ausgefüllt, die anderen Profile sind nur mit Altersangabe. Ebenso treiben sich ja viele Karteileichen rum, die sollte man mal löschen, z.B. die, die schon seit mehr als 6 Monaten nicht mehr drin waren. INLI, mach mal was !!!

von Bennyessen 11.04.07 23:33, 939 *gelesen