Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> nachrichten -> Beiträge

Verhaftung wegen Papstbeleidigung

(PRIDE1.de/kt) Weil sich eine italienische Kabarettistin über die Homophobie des Papstes lustig gemacht hat, wird jetzt gegen sie ermittelt.

Sabina Guzzanti hatte bereits im Juli bei einer Demo den Papst kritisiert und gesagt, dass der Papst in die Hölle komme und dort dann von schwuchteligen Teufeln rangenommen werde. Die italienische Staatsanwaltschaft hat jetzt mit Zustimmung des Justizministeriums Ermittlungen eingeleitet. Nach einem Gesetz aus dem Jahr 1929, wo Italien noch faschistisch war, ist es verboten, die Ehre des Papstes anzutasten. Der Kabarettistin drohen nun bis zu fünf Jahre Haft, sollte es zu einer Verurteilung kommen. Der Literaturnobelpreisträger Dario Fo bezeichnete die Anklage als einen Rückfall in alte Zeiten und als Faschismus. Auch der Vater der Angeklagten sieht darin eine Rückkehr ins Mittelalter.

von inli 16.09.08 19:51, 773 *gelesen