Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> News -> Beiträge

3. Bonner Aids Gala

Auch 2008 findet die dann bereits 3. Bonner Aids Gala wieder im Brückenforum statt.Und zwar am 21.11.08 in der Friedrich-Breuer-Str.7 in Bonn.Einlass 19.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr! Unser Konzept Künstler spenden Ihre Gage, unter diesem Vorsatz führen wir die Gala jährlich zu einem immer beliebteren und erfolgreicheren Großevent . In jedem Jahr sehen sie Darbietungen aus den Bereichen der Travestie, Comedy, Trash, Akrobatik, Kabarett, Live Gesang, alles gut verpackt mit einer hervorragenden Moderation. Mit Hilfe vieler Sponsoren haben wir jedes Jahr eine große Tombola mit phantastischen Gewinnen. Die Hauptsponsoren der Gala 2008 Air Berlin , MEIERS WELTREISEN und weg.de ermöglichen unseren Besuchern attraktive Reisen, unter anderen eine all Inclusiv Reise nach Mexico. Der Düsseldorfer Szenekünstler Henning O. bereichert unsere Gala jährlich mit einem seiner hervorragenden Kunstwerke, dass unsere Gäste während einer amerikanischen Versteigerung erwerben können. (http://www.digitalfotokuenstler.de ).

Die Eintrittskarte kostet 20,00 ? pro Person, Rentner, Studenten und Hartz IV Empfänger bekommen die Eintrittskarten zu einem ermäßigten Preis. Wir bitten alle Künstler und Sponsoren, die das Projekt unterstützen wollen, oder mehr über unser Konzept erfahren möchten, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Uwe Görke (Aids-Aktivist) mit seinem Buch vor Ort am Info Stand der Aids Hilfe Bonn.1 Euro gehen an die Aids Hilfen pro verkauften Buch.

' Die Bonner Aids Gala - History '

Ihre Premiere feierte ?Die Bonner Aids Gala 2006' in dem Kultur Bistro Pauke -life- in Bonn-Endenich und ein großer Dank geht an das gesamte Team der Pauke -life-, die unsere Ideen und Wünsche mit großem Engagement unterstützten. Ihre Neuauflage feierte 'Die Bonner Aids Gala 2007' im Brückenforum, wo wir uns in diesem Zusammenhang recht herzlich bei Jürgen Harder, Geschäftsführer des Brückenforum und seinem gesamten Team bedanken möchten. In 2007 bekammen gehörgeschädigte Gäste erstmals ?Die Bonner Aids Gala' in Gebärdensprache übersetzt, was zu einem großen Erfolg wurde. Unser Dank gilt der Behindertengemeinschaft Bonn für die herausragende Unterstützung.

Mit unserem Projekt und unserer Spendenaktion unterstützen wir z.B. die Präventionsarbeit der Gummibärchen, Präventionsworkshops sowie ein Projekt der Aids Hilfe Bonn in Südafrika. Aids geht uns alle an, denn Aids ist auch heute noch eine unheilbare, zum Tode führende Erkrankung, für die es keine Impfstoffe gibt und auch in absehbarer Zeit keine geben wird. Für die Bundesrepublik Deutschland meldet das Robert-Koch-Institut seit Beginn der Epidemie bis Ende 2004 insgesamt ca. 75000 HIV-Infizierte, die Zahl der Aidstodesfälle liegt bei ca. 26500. Die Erfolge in der HIV-Therapie und in Folge dessen ein leichtsinnigerer Umgang mit dem Ansteckungsrisiko führten zu einem Anstieg der Patientenzahlen. Etwa 2000 - 3000 Menschen werden jährlich in der Bundesrepublik Deutschland als neu infiziert gemeldet, wobei der Frauenanteil bei ca. 20% liegt. Diese Zahlen und die steigenden Kürzungen im Bereich der Präventionsarbeit veranlassen uns, unser Projekt jährlich zu wiederholen und zu verbessern, um die wichtige Arbeit der Aids Hilfe Bonn zu unterstützen.

http://www.bonner-aids-gala.com http://www.kira-salange.de

galaflyer_2008_neu18_07_.jpg

von Ueffcken 29.10.08 11:42, 1173 *gelesen