Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> news -> Beiträge

Chancen und Grenzen des Dialoges mit islamischen Organisationen

(PRIDE1.de/pm/td) Nach der Veröffentlichung eines schwulenfeindlichen Hetzartikels in dem deutsch-arabischen Magazin „al-Salam“ lud Berlins Integrationsbeauftragter Günter Piening zu einem „Runden Tisch gegen Homophobie“, der Ende Oktober stattfand.

Die Veranstaltung verlief jedoch enttäuschend. Auf konkrete Maßnahmen gegen Homophobie konnte man sich nicht einigen. Eine Fortsetzung des Runden Tisches wurde vom Integrationsbeauftragten abgelehnt. Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) lädt jetzt für den 26. November 2008 zu einer Podiumsdiskussion ein, bei der die Konzeption und der Verlauf dieses ersten „Runden Tisches gegen Homophobie“ ausgewertet werden sollen. Darüber hinaus sollen die Chancen und die Grenzen eines Dialoges mit islamischen Organisationen diskutiert werden. Als Diskussionsteilnehmer haben unter anderem Berlins Integrationsbeauftragter Günter Piening, Bastian Finke vom Anti-Gewalt-Projekt Maneo sowie Gabriele Heinemann von der MaDonna Mädchenkult.Ur. Musikalisch begleitet wird der Abend vom Tan-Duo, einer „osmanisch-preussischen Kapelle“, die mit neuen musikalischen Farben die Worldmusic bereichert.

Podiumsdiskussion am Mittwoch, dem 26. November 2008, 19.30 Uhr, im Schwulenzentrum Schwuz, Mehringdamm 61, 10961 Berlin:

von inli 05.11.08 08:09, 1134 *gelesen