Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> witzig -> Beiträge

Neben so viel Fakten: ...mal was neues zum Schmunzeln

'Nun, wo waren Sie denn in Ihrem Urlaub?' 'Neun Stunden in einer Schlucht und drei Wochen im Krankenhaus.'


An der Grenze, ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen Sack. Zöllner: 'Haben Sie etwas zu verzollen?' Mann: 'Nein.' Zöllner: 'Und was haben Sie in dem Sack?' Mann: 'Sand.' Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand. Eine ganze Woche lang kommt jeden Tag der Mann mit dem Fahrrad und dem Sack auf dem Gepäckträger. Am achten Tag wird´s dem Zöllner doch verdächtig: Zöllner: 'Was haben Sie in dem Sack?' Mann: 'Sand.' Zöllner: 'Hmm, mal sehen...' Der Sand wird diesmal gesiebt - Ergebnis: nur Sand. Der Mann kommt weiterhin jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es dem Grenzer zu bunt und er schickt den Sand ins Labor - Ergebnis: nur Sand. Nach einem weiteren Monat der 'Sandtransporte' hält es der Zöllner nicht mehr aus und fragt den Mann: 'Also, ich gebe es Ihnen schriftlich, dass ich nichts verrate, aber Sie schmuggeln doch etwas. Sagen Sie mir bitte, was!' Der Mann: 'Fahrräder...'


Ein Mann kommt in den Fischladen und will einen Fisch kaufen. Der Verkäufer nimmt einen aus dem Becken heraus. Fragt der Kunde: Ist der auch frisch? Sagt der Verkäufer, ja sehen Sie denn nicht, der lebt doch noch! Darauf der Mann: Das sagt überhaupt nichts aus, meine Alte lebt auch noch.........


'Herr Ober, servieren Sie auch Pflaumen?'
'Natürlich, mein Herr, bei uns wird jeder bedient!'


Der alte Fischer Michael liegt im Sterben. Er sagt zu seiner Frau mit matter Stimme: ' Trixerl, ich muss Dir was beichten: Ich hab' Dich mit der Gerlinde betrogen ...' Seine Frau: 'Was meinst, warum ich Dich vergift' hab'?'


Ein Paar, das schon etwas länger miteinander verheiratet ist, geht zu Bett. Gerade am Einschlafen bemerkt die Frau, dass sich ihr Mann ihr in ungewohnt zärtlicher Weise nähert. Zuerst streicht er über ihren Nacken, dann entlang ihrer Schultern, dem Rücken entlang bis zu ihren Hüften. Anschließend berührt er ganz leicht ihre Brüste, lässt seine Hand über ihren Bauch gleiten und umschmiegt dann nochmals ihre Hüften. Dann gleitet seine Hand an der Außenseite ihres rechten Beines entlang bis zu ihrem Knöchel, um anschließend an der Innenseite ihres Beines hinaufzustreichen. Anschließend am anderen Bein genau das gleiche. Die Frau, mittlerweile schon ziemlich erregt, stöhnt leise auf und versucht es sich etwas bequemer zu machen. In diesem Moment unterbricht ihr Mann abrupt, und dreht sich auf die andere Seite des Bettes. 'Warum hörst du schon auf, mein Schatz?' flüstert sie irritiert. Er, ebenfalls flüsternd: 'Ich habe endlich die Fernbedienung gefunden!'


Silke schwelgt in Erinnerungen:
'Als Kind liebte ich es, an Winterabenden in der Stube vor knisterndem Feuer zu sitzen. Leider gefiel das meinem Vater nicht. Er hat es verboten.'
'Warum denn?'
'Nun. wir hatten keinen Kamin!'


Unterhalten sich zwei Freunde: 'Ach du, wenn ich nur wüsste, was sich meine Frau zu Weihnachten wünscht.' 'Frag sie doch einfach.' 'Ne ne, so viel Geld habe ich nicht.'


'Liebst Du die Natur?'
'Na klar.'
'Das wundert mich aber. Nach all dem, was sie dir angetan hat ....'


Sepp kommt um Mitternacht nach Hause und lallt seine Frau an:
'Ach, hier bist du? Ich habe alle Kneipen der Stadt nach dir abgesucht.'


Woran sieht man dass ein fax von einer Blondine kommt? Es klebt eine Briefmarke dran


Joey

von Joey 08.10.09 23:14, 1137 *gelesen