Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> nachrichtenregional -> Beiträge

Ehrung für queerblick

(PRIDE1.de/hg) Das Dortmunder Jugendfernsehen für schwule, lesbische, bisexuelle und transidente Jugendliche queerblick wurde am Wochenende beim Wettbewerb „Ideen, Initiative, Zukunft“ ausgezeichnet.

Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert und wurde gemeinsam von der Drogeriemarktkette dm und der Deutschen UNESCO-Kommission verliehen. Er würdigt das nachhaltige Konzept der Sendung queerblick und die Vereinsarbeit von queerblick e.V.

„Wir machen junge Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transidente stark. Wer bei uns dabei ist, der lernt selbstbewusst mit seiner Sexualität umzugehen sowie Toleranz und seine Rechte einzufordern“, sagt Falk Steinborn, Vorstand von queerblick e.V. Im Verein lernen schwule, lesbische, bisexuelle und transidente Jugendliche, wie sie Film und Fernsehen machen, um die Themen auf den Bildschirm zu bringen, die sie interessieren.

Zusätzlich wirkt queerblick auch nach außen nachhaltig. Die Videos der Jugendlichen dienen als Informations- und Aufklärungsangebot für andere. „Sie können Gleichaltrige oder Eltern und Familie für die Situation von schwulen, lesbischen, bisexuellen und transidenten Jugendlichen sensibilisieren“, sagt Falk Steinborn. Die Ergebnisse von queerblick werden dazu unter anderem im Internet auf www.queerblick.tv sowie im regionalen Bürgerfernsehen „nrwision“ (1,3 Millionen Haushalte in NRW) ausgestrahlt.

Der Verein queerblick e.V. wurde 2009 unter anderem von Studierenden der Journalistik an der TU Dortmund gegründet. Er arbeitet komplett ehrenamtlich. Neben der gleichnamigen Fernsehsendung produziert queerblick e.V. mit Jugendlichen Kurzfilme und bietet Medienworkshops in Jugendeinrichtungen an.

von inli 09.03.11 12:27, 809 *gelesen