Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> reisen -> Beiträge

Reisewarnungen für Homosexuelle werden überprüft

(PRIDE1/td) Die Bundesregierung hat angekündigt, den Inhalt von Reisewarnungen für schwule, lesbische und transsexuelle Reisende ”weiter zu überprüfen“. Das gibt sie in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen bekannt.

Das Auswärtige Amt veröffentliche Reise- und Sicherheitshinweise im Allgemeinen nicht gezielt für einzelne Gruppen oder Adressaten. Die Hinweise gälten für alle Deutsche, unterschieden also nicht zwischen Geschäftsreisenden, Touristen, Gruppen- und Einzelreisenden, länger im Lande ständig wohnhaften oder der vorübergehende zum Beispiel als Hospitanten oder aus beruflichen Gründen sich im Lande aufhaltenden Deutschen.

von inli 27.07.11 16:51, 989 *gelesen