Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> sport -> Beiträge

Bundesregierung: Keine Unterstützung für Anti-Homophobie-Kampagne im Sport

(PRIDE1.de/fb/pm) Die Bundesregierung sieht keine Notwendigkeit für die Förderung eines offenen Umgangs mit Homosexualität im Sport. Sie lehnte am Donnerstag einen entsprechenden Antrag der SPD im Bundestag ab.

Der sportpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Martin Gerster erklärte nach der Sitzung, er werde weiter am Ball bleiben. Die SPD fordere weiterhin, die Mittel für die Antidiskriminierungsstelle des Bundes im Haushalt 2012 und im kommenden Haushalt zu erhöhen und eine Kampagne für Vielfalt im Sport umzusetzen. Außerdem hatten die Sozialdemokraten unter anderem vorgeschlagen, die Fortbildung von Trainerinnen und Trainern und ein Netz von Beratungsstellen der Sportverbände zu fördern.

von inli 02.06.12 10:44, 862 *gelesen