Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> boulevard -> Beiträge

Drogenmissbrauch unter Schwulen bis zu siebenmal höher als unter Heterosexuellen?

(PRIDE1.de/kt) Eine Studie der Universität Lancashire in England kommt zu dem Ergebnis, dass Schwule und Lesben ein bis zu siebenmal höheres Risiko tragen in ihrem Leben illegale Drogen zu nehmen als Heterosexuelle.

Unter den 4.000 Befragen gaben 35% der Schwulen, Lesben und Bisexuellen an, dass sie im vergangenen Monat Drogen genommen hätten; unter den Heterosexuellen waren es nur 5%. Wie die Zeitung „The Independent“ berichtet, sind vor allem Cannabis und Poppers gefragt, gefolgt von Kokain, Ecstasy und Ketamin.
Die Gründe für den Drogenkonsum sind vielfältig, so David Stuart von der LGBT-Suchthilfe in London: Gefühle von Ablehnung und Angst aber auch Schamgefühle können Schwule und Lesben in die Abhängigkeit führen.

von inli 21.10.12 00:18, 985 *gelesen