Forum - Diskussion und Aktuelles.
 Du bist hier: Forum -> gesundheit -> Beiträge

Viele Ärzte lehnen HIV-positive Patienten ab

(PRIDE1.de/fb) Viele Ärzte in Deutschland verweigern die Behandlung von HIV-Positiven.

Das ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Aidshilfe bei der gut 1.100 HIV-positive Menschen befragt wurden. Demnach sei jeder fünfte Befragte schon einmal von einer Arztpraxis abgelehnt worden. Besonders häufig passiere dies bei Frauen- und Zahnärzten.
Grund für die Ablehnung der Patienten sei die Angst der Ärzte, sich mit dem Virus zu infizieren. Der Vizepräsident der Bundesärztekammer, Dietmar Oesterreich, sagte dem Magazin „FOCUS“, dass bei manchen Kollegen Aufklärung nötig sei. Der FOCUS berichtet weiter, das Robert Koch-Instituts schätze das Risiko, sich bei Patienten mit HIV anzustecken, als „sehr gering“ ein.

Bild: Techniker Krankenkasse

120412_Doktor_2.jpg

von inli 16.11.12 14:30, 951 *gelesen