Autonomes Schwulenreferat Bochum

Autonomes Schwulenreferat Bochum

Telefon

0234 / 32-22226

Universitätsstraße 150

Fax 0234 / 32-02226

 

44789 Bochum

E-Mail schwulenreferat@rub.de

 

 

Kontakt

 

 

Webseite

http://www.schwulenreferat-bochum.de/


Beschreibung

Das autonome Schwulenreferat setzt sich zur Aufgabe, Diskriminierung gegen Schwule abzubauen und auf die Gleichberechtigung und –stellung von Schwulen hinzuarbeiten, d.h. politische Veränderungen, die auch über den Unibereich hinausgehen, zu erreichen. Dies geschieht durch Aufklärung, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit und Präsenz in der Unilandschaft.

Die Referenten organisieren regelmäßig Filmabende, Lesungen, Parties, und natürlich könnt ihr zu ihnen kommen, wenn ihr Probleme mit dem Coming-Out habt. Sie geben sich Mühe, euch den Alltag an der Uni etwas bunter zu gestalten, und verbinden das mit dem Bemühen um mehr Akzeptanz innerhalb der Studierendenschaft. Es werden auch regelmäßig Vorträge angeboten, weil es ihnen wichtig ist, dass die wissenschaftliche Herangehensweise ans Schwulsein (wie z.B. die Queer Studies) bei einem Referat an der Uni nicht zu kurz kommt. Auch wächst der Bestand an Büchern und Filmen stetig und schreit förmlich „Leih mich aus!“ Über 500 Medien (Bücher, VHS, DVDs, Magazine, Comics) zu unterschiedlichsten Aspekten der Homosexualität, z.B. verschiedene Lebensweisen, Schwule im Dritten Reich, Aids, Religion und Kunst & Kultur, sind bereits vorhanden.

Karte

RuhrGays SzeneGuide

In der Nähe findet Ihr auch:
Aids-Hilfe Bochum e.V.
Aids-Hilfe Herne e.V.
Autonomes Schwulenreferat Bochum
Bahnhof Langendreer
Barbarossa
Basement
Bistro Vincent
BO-YS
BOJS
Café freiRAUM
Charité
Coxx
Erotima Super Sex Shop
Europahalle