Theater Narrenschiff

Theater Narrenschiff

event

Massener Str. 33-35 im Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei,

 

59423 Unna

Tel.

02303 / 77 05 05

Fax

Mail

mail@theater-narrenschiff.de

Kontakt

Web

http://www.theaternarrenschiff.de


 Beschreibung

Das Narrenschiff schippert seit seiner Gründung im Jahre 1984 mit wechselnden Besatzungen durch die Unnaer Theaterszene. Organisiert und koordiniert werden das Programm und das Ensemble des Theaters durch den Trägerverein, der “Werkstatt-Theater Unna e.V. (WTU)”.

Anfang des Jahres 2003 kaperte das heute spielende Ensemble den alten, ehrwürdigen Kahn, setzte die Segel und brachte den dazugehörigen frischen Wind gleich mit.

 Öffnungszeiten

b April erscheint der neue Spielplan des theater narrenschiff und wird direkt am 12.04. mit einer Premiere eröffnet. “Bestatten, Schwarzmann - eine Wiener Makaberesque” ist ein neuer Chansonabend von Nils Jacobi, der den Geschäftsinhaber eines Bestattungsinstitutes spielt. Doch eben dieses läuft nicht gut, daher überlegt er, gemeinsam mit seinem Gehilfen Franz Gleiwitzer, das Geschäft selber etwas anzukurbeln. Bis plötzlich sein “Geschäftspartner”, der Tod, vor der Tür steht. An diesem Abend treffen schwarzer Humor und Chansons von Georg Kreisler und Ludwig Hirsch auf walzeselige Wiener Klassik. Lachfalten und Gänsehaut garantiert!

Weiter geht es mit “Die Katze auf dem heißen Blechdach” von Tennessee Williams. Einige Male spielte das Ensemble bereits vor ausverkauften Plätzen und zeigt daher das witzig-böse Spiel wieder ab dem 19.04. auf der tn-Bühne. Das packende Familiendrama spielt in den 50er Jahren in den Südstaaten von Amerika. Brick, dem Alkohol verfallen, und seine Frau Maggie stecken in einer Ehekrise. Gooper, Bricks älterer Bruder, und seine Frau Mae wollen sich das Erbe von Big Daddy sichern, der schwer an Krebs erkrankt ist. Jeder weiß von seiner Erkrankung - außer Big Daddy selbst und seine Frau. An seinem 65. Geburtstag kommt die Familie zusammen und es passiert, was passieren muss: Lügen werden enthüllt und die angespannte Situation entläd sich wie ein Gewitter an einem heißen Sommerabend.

Am 29. Mai feiert das tn die Premiere von “NippleJesus”, ein Stück von Nick Hornby, inszeniert von Kirsten Ullrich-Klostermann. André Decker schlüpft in die Rolle von Dave, einem ehemaligen Türsteher, der nun als Museumswärter arbeitet. Dave hatte bisher nie etwas mit Kunst zu tun und verband Museumbesuche eher mit öden Ausflügen von Schulklassen. Bis er schließlich das provokante Kunstwerk “NippleJesus” bewachen soll. Zunächst von dem Kunstwerk berührt, dann irritiert, setzt er sich nach und nach immer mehr mit dem Thema Kunst auseinander und wird schließlich zum vehementen Verteidiger des skandalträchtigen Bildes.

Nach dem großen Erfolg von “So this is Love” im Winter zeigt das tn ab dem 06. Juni einen neuen Tanzabend von André Decker. Der erste Teil des Abends stellt“In Between: Dreams”dar. Ein Tanzstück über den besonderen Raum zischen den Träumen, in dem sich Erinnerungen, Realitäten und Illusionen vermischen. Direkt im Anschluss findet “Le Sacre du Printemps” statt. Den ersten Teil kennt man bereits aus “So this is Love”. Nun zeigt das tn die Choreografie zu Igor Stravinskys musikalischem Meisterwerk in voller Länge.

Weitere Infos finden Sie unter www.theater-narrrenschiff.de!

 Termine


Neuen Termin eintragen

zuletzt geprüft: 28.03.2015

Karte

RuhrGays SzeneGuide

In der Nähe findet Ihr auch:
AIDS-Hilfe im Kreis Unna e.V.
Aids-Hilfe im Märkischen Kreis e.V.
Café Anders
Cafe Oma - Rock
Denk-mal
Erich-Göpfert-Stadthalle
Jumbo
Lindenbrauerei
MSC Rote Erde Dortmund e.V.
Theater Narrenschiff